2017: Jahr des Hahns

2017: Jahr des Hahns

Beitragvon Sifu » 29.01.2017 20:59

Chinesisches Neujahr - die Chinesen auf der ganzen Welt legen Ostern, Weihnachten und GEburtstag
zusammen und feiern so viel sie nur können

hier in Deutschland kommt davon bis heute kaum etwas an
IN Deutschland ist chinesische Kultur (inklusive der chinesischen Kampfkünste) so gut wie nicht existent

(die Kindergruppe der Jing Wu wird eine kleine Vorführung mit Löwentanz in der chinesischen Sprachschule veranstalten;
wahrscheinlich ist dies die einzige chinesische Neujahrsfeier im Umkreis von 50 km)

anders ist dies in vielen anderen europäischen Ländern
als Beispiel hier die offizielle Neujahrsrede (!) der britischen Premierministerin Theresa May zum chinesischen Neujahr

kaum vorstellbar, dass sich deutsche Politiker - oder gar die Kanzlerin in einer Neujahrsansprache - zum chinesischen Neujahr äußern


:!: :!: :!: :!: :!:

Benutzeravatar
Sifu
Si Fu
 
Beiträge: 10303
Registriert: 27.10.2003 18:52
Wohnort: Köln

Zurück zu Sinologie, Politik, Geschichte, Philosophie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast