Ohrakupunktur mit Wäscheklammer

Methoden, Mittel, Chancen...

Ohrakupunktur mit Wäscheklammer

Beitragvon Sifu » 25.10.2015 20:15

gefunden habe ich diese interessante Idee auf einer Physiotherapie Seite:

Ohrakupunktur mit Wäscheklammer



zur Ohrakupunktur von Dr. Nogier:

http://www.akupunktur.de/akupunktur/aurikulomedizin/nogier.html

Ohrakupunktur mit Wäscheklammer:

http://www.dailyfeed.de/waescheklammer/

an sechs Punkten
für eine Minute
wiederholte Anwendung

meine Anmerkungen:
natürlich gibt es zu dieser Therapieidee (noch) keinerlei empirische Untersuchungen
natürlich entspricht diese Therapieidee nciht im geringsten den Anforderungen der evidenzbasierten Medizin (EBM)

denn:
selbst Akupunktur und Akupressur "funktionieren" lege artis (!!!) mit bestimmen Wirkmustern
z.B. mit Drehungen für sedierende oder stimulierende Wirkungen
z.B. mit Veränderungen der Druckpunkttechnik im Zusammenhang mit den Atemphasen
undundund

in einem Physioforum habe ich vereinzelt wohlwollende Resonanz vorgefunden
wohlgemerkt auf der Grundlage eigener Erfahrungen in Physiopraxen (mit Patientenresonanz) und
wohlwissend um mögliche Placebo Wirkungen


fest steht für mich im Moment nur, dass ein solcher Ansatz für eine Therapeutin wie Helen Chin
einiges an Aufmerksamkeit einbringen wird

grundsätzlich gilt eine eiserne Regel in der Medizin
(die ja keine exakte Wissenschaft ist, sondern in weiten Teilen der Empirie vertraut):

Wer heilt, hat Recht!

demncäsht mehr...
Benutzeravatar
Sifu
Si Fu
 
Beiträge: 10558
Registriert: 27.10.2003 19:52
Wohnort: Köln

Re: Ohrakupunktur mit Wäscheklammer

Beitragvon irro » 11.11.2015 21:18

Interessant!
Danke fürs Posten :-)
Ist es Kunst, oder kann das weg?
Benutzeravatar
irro
Foren-Anfänger-Schüler
 
Beiträge: 15
Registriert: 06.07.2012 13:00


Zurück zu Therapien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast