Gesunde Ernährung

Lebensmittel, Diätetik...
Antworten
Benutzeravatar
Sifu
Si Fu
Beiträge: 11097
Registriert: 27.10.2003 19:52
Wohnort: Köln

Gesunde Ernährung

Beitrag von Sifu » 07.03.2014 11:42

zum heutigen Tag der gesunden Ernährung starte ich heute mal diesen thread





Bild


Top Ten Liste von Spiegel online:


http://www.focus.de/gesundheit/ernaehru ... 15217.html

Äpfel, Bananen,Milch, Knoblauch, Grüner Tee...
Benutzeravatar
sam
Foren-Mittelstufen-Schüler
Beiträge: 126
Registriert: 12.02.2013 15:25

Re: Gesunde Ernährung

Beitrag von sam » 07.03.2014 12:16

Es fehlen Schweinshaxen und Doppelbock auf der Liste.
Benutzeravatar
Sifu
Si Fu
Beiträge: 11097
Registriert: 27.10.2003 19:52
Wohnort: Köln

Re: Gesunde Ernährung

Beitrag von Sifu » 07.03.2014 13:04

auf besonderen Wunsch von sam können wir auch eine Gegenliste zusammenstellen:

1. Schweinshaxe
2.Doppelbock
3. als bekannter Torten-Liebhaber ergänze ich: Nuss-Buttercreme-Sahne-Torte

:( :( :(
Schlangenmensch
Foren-Fortgeschrittener
Beiträge: 648
Registriert: 10.12.2009 23:27
Wohnort: Köln

Re: Gesunde Ernährung

Beitrag von Schlangenmensch » 07.03.2014 14:34

Irgendwie finde ich die Liste etwas einseitig. Also, ich glaube daraus könnte ich bei weitem keine ausgeglichene Ernährung zusammen stellen. Selbst wenn ich quasi alles zusammen in den Mixer schmeiße.
Benutzeravatar
Sifu
Si Fu
Beiträge: 11097
Registriert: 27.10.2003 19:52
Wohnort: Köln

Re: Gesunde Ernährung

Beitrag von Sifu » 07.03.2014 15:09

vollkommen richtigf!!!!!!!!!!!!!!!!

mit Knoblauch, Grünem Tee, Erdbeeren kommen wir alle nicht über die Runden
und zur Milch gibt es ohnehin auch kontroverse Meinungen...


ganz allgemein:

10 Regeln der Deutschen Gesellschaft für Ernährung

http://www.dge.de/modules.php?name=Cont ... age&pid=15
Die Lebensmittelvielfalt genießen

Reichlich Getreideprodukte sowie Kartoffeln

Gemüse und Obst – Nimm „5 am Tag“

Milch- und Milchprodukte täglich, Fisch ein- bis zweimal in der Woche, Fleisch, Wurstwaren sowie Eier in Maßen

Wenig Fett und fettreiche Lebensmittel

Zucker und Salz in Maßen

Reichlich Flüssigkeit

Schonend zubereiten

Sich Zeit nehmen und genießen

Auf das Gewicht achten und in Bewegung bleiben

mit diesen Kernsätzen und den Kommentierungen kann man schon ein bisschen mehr anfangen

zu Leitlinien für Sporternährung poste ich demncäsht mal etwas
Benutzeravatar
Lukas
Foren-Fortgeschrittener
Beiträge: 652
Registriert: 22.06.2011 16:51
Wohnort: Wesseling bei Köln
Kontaktdaten:

Re: Gesunde Ernährung

Beitrag von Lukas » 07.03.2014 15:11

"'There are no atheists in foxholes' isn't an argument against atheism, it's an argument against foxholes."
James Morrow, Author

Anleitung zur Bak Hok Bat Kuen
Anleitung zum Wan Sing Sao/Tsot Yab Bo mashup
coole Kids machen Kranich :)
Benutzeravatar
StefanF
Foren-Fortgeschrittener
Beiträge: 633
Registriert: 01.06.2012 16:30

Re: Gesunde Ernährung

Beitrag von StefanF » 07.03.2014 23:07

Die Liste + die Grundsätze sind eigentlich ganz hilfreich.

Ich esse bei der Arbeit auch immer viel Obst zwischendurch, einfach weils mir schmeckt und ich mich nach einer Orange o.ä deutlich besser fühle, als nach nem Snickers.

Ansich ist vieles an Ernährung auch Zeitabhängig.
Wirklich viel kochen kann ich mir nicht, weil ich wenn nur am Wochenende Zeit dazu finde, mich vor den Herd zu stellen.
Benutzeravatar
bleach
Foren-Fortgeschrittener
Beiträge: 775
Registriert: 04.08.2007 00:58
Wohnort: Köln

Re: Gesunde Ernährung

Beitrag von bleach » 17.03.2014 04:41

Uns hilft ein großer Tiefkühler - kochen, einfrieren
(oder oft reicht auch kühl stellen) und im laufe der
Woche essen.

Eignet sich auch, wenn der Koch das mit den
zwei Portionen noch nicht so verstanden hat und
immer für ne Großfamilie kocht.
Benutzeravatar
Tristan O.
Foren-Mittelstufen-Schüler
Beiträge: 182
Registriert: 29.06.2010 07:28
Wohnort: Köln

Re: Gesunde Ernährung

Beitrag von Tristan O. » 11.06.2014 14:31

Hier ein weiterer Artikel zum Thema gesunde Ernährung, der heute auf Zeit Online erschienen ist:

http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/20 ... en-zaehlen

Es scheint langsam zum Allgemeingut zu werden, dass die Kohlenhydratflut unserer modernen Zivilisation nicht das Non plus ultra ist,
wie es bei uns seit langem propagiert wird (Siehe Ernährungspyramide der DGE).
Manche vermuten dahinter den Einfluss reicher Konzerne.

Passend dazu das Buch "Das Kohlenhydratkartell" von Clifford Opoku-Afari...
Bild
Benutzeravatar
McCloud
Si Hing
Beiträge: 767
Registriert: 05.10.2006 00:35
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Gesunde Ernährung

Beitrag von McCloud » 11.06.2014 18:10

bleach hat geschrieben:Uns hilft ein großer Tiefkühler - kochen, einfrieren
(oder oft reicht auch kühl stellen) und im laufe der
Woche essen.

Eignet sich auch, wenn der Koch das mit den
zwei Portionen noch nicht so verstanden hat und
immer für ne Großfamilie kocht.
Meckert da einer? :mad:
"Your focus needs more focus."
Benutzeravatar
Markus01
schreibt nicht/wenig, liest nur
Beiträge: 2
Registriert: 17.03.2019 01:42
Wohnort: Berlin

Re: Gesunde Ernährung

Beitrag von Markus01 » 24.03.2019 09:29

Ich muss ehrlich zugeben, dass es nicht immer einfach ist, sich gesund zu ernähren, obwohl ich mir wirklich viel Mühe gebe. Ich bereite meine Mahlzeiten zwar selbst zu aber so ein geschickter Koch bin ich auch nicht.
Ich esse zum Beispiel auch viel Milchprodukte wie Joghurt, Käse oder Milch, esse Fisch, Fleisch, Obst und besonders viel Gemüse. Gemüse esse ich am liebsten roh, da es mir so am besten schmeckt. Aber nichts desto trotz nehme ich zusätzliche auch noch ein Nahrungsergänzungsmittel.
Ich nehme seit einigen Jahren regelmäßig Vitamin B2 Kapseln, die mir auch vom meinem Hausarzt empfohlen wurden. Nach einigen Knochenbrüchen und einer nicht so tollen Familiengeschichten, was es Knochenkrankheiten angeht, hat mir mein Arzt Vitamin K2 zur Vorbeuge einer möglichen Osteoporose Erkrankung empfohlen.
Meine Vitamin K2 Tabletten kaufe ich hier <Werbelink gelöscht> der Anbieter hat hochwertige und natürliche Produkte, ohne Zusatzstoffe und Allergene. Zu meiner gesunden Ernährung nehme ich auch dieses Vitamin und fühle mich auch wirklich gut, aber wie gesagt, mit dem frisch Kochen klappt es manchmal nicht so gut, aber ich finde, das kleine Sünden auch okay sind.
Ich grüße euch
Antworten