Langfaust: Wu Bu Quan

Antworten
Benutzeravatar
Yuen Biao
Foren-Anfänger-Schüler
Beiträge: 97
Registriert: 07.01.2004 16:25
Wohnort: Köln

wu bu quan

Beitrag von Yuen Biao » 28.02.2006 01:09

hallo zusammen

habe einen ausschnitt aus der wu bu quan entdeckt (inkl. erklärung)

http://alexng.net/fsuwushu/reference.html

vielleicht ganz interessant, da ja einige jetzt damit angefangen haben.

bin schon gespannt wie es weiter geht.
Benutzeravatar
Sifu
Si Fu
Beiträge: 11097
Registriert: 27.10.2003 19:52
Wohnort: Köln

verbreitete Form

Beitrag von Sifu » 28.02.2006 12:29

ja, sehr schönes Video; sehr deutlich gezeigt

ist sogar auf meinem Rechner hier direkt gelaufen
mit den Stellungen sind aber die Gelenkbelastungen zu extrem

Gerade wenn Ihr Euch auf der Seite etwas weiter unten die Stellungen anseht,
werdet Ihr bei der Tigerreiterstellung, der Chu Bu (bei uns Kua fu bo) sehen,
wie sehr das Knie nach innen gebeugt wird
das sit extrem außerhalb der Gelenkachse, überlastet die Bänder und die Gelenkkapsel
solltet Ihr nie machen!!!


Die Wu bu Quan ist wirklcih sehr verbreitet, sogar im Modern Wu Shu,
wo sich mittlerweile auch kaum noch eine Schule an gesetzte Standards hält,
hat sich die Wu Bu Quan doch als eine verbreitete Grundlage gehalten


Wir werden die Form nicht in einer Bahn laufen (so habe ich sie Tobias noch unterrichtet),
sondern werden zwischendurch die Richtung wechseln, damit wir bei uns mit der Bahn auskommen

und es wird bei uns noch Abschlusstechniken geben.
Ich habe sie bei Meister Zahng Wan Fu gelernt; dort hat diese Form drei Drittel,
sie ist damit dann wirklich extrem lang, aber es ist schon eine zu moderne Form,
als dass sie Euch mit drei Dritteln davon abhalten sollte, Yi Lou Tsa Yiu Kuen weiter zu lernen

Wenn wir die Wu bu quan üben ,
könnt iHr mich gern noch mal auf die Struktur ansprechen;
dann kann ich Euch die Untershciede deutlich machen
Benutzeravatar
Hamann
Foren-Stütze
Beiträge: 1150
Registriert: 10.10.2003 22:22
Wohnort: Köln

Beitrag von Hamann » 06.03.2006 21:20

...die wu bu quan ist ja wirklich sehr verbreitet. selbst im shaolin quan gibts sie... hab ich jetzt in einer formenliste gesehen. ist dort wohl die erste form. nur so am rande...
Der Dude wollte nur seinen Teppich zurück...
Benutzeravatar
Erato
Si Hing
Beiträge: 2760
Registriert: 02.02.2004 12:22

Beitrag von Erato » 17.03.2006 15:08

Und es ist kein schlechter Scherz: Im modern Wu Shu machen sie nicht ausschließlich Mist. Wu Bu Quan ist meistens die erste Form, wobei viele nur das erste Drittel kennen. Gerade das dritte Drittel wär ja interessant für die "Überflieger".
Benutzeravatar
Sifu
Si Fu
Beiträge: 11097
Registriert: 27.10.2003 19:52
Wohnort: Köln

einzeln Beinarbeit

Beitrag von Sifu » 01.06.2008 23:18

bei der form bietet es sich an,
auch nur die Beinarbeit
zu beüben

1. Ma Bo (Reiterstellung)
2. Dang San Bo (Bogenstellung)
3. tiefe Kreuzstellung
4. Einbeinstellung
5. tiefe lange Stellung
6. Katzenstellung

ohne die Wu Bu Quan brauchen die Langfaust-Anfänger ansonsten erstmal nur zwei stellungen,
nämlich Reiterstellung und Bogenstellung
Benutzeravatar
Sifu
Si Fu
Beiträge: 11097
Registriert: 27.10.2003 19:52
Wohnort: Köln

Wu Bu quan

Beitrag von Sifu » 09.03.2009 15:00

in ienem anderen thead gibt es bestimmt
schon eine Sammlung von Fromen
von Kindern

aber hier genau so passend:

wenn Ihr genau hinschaut,
könnt Ihr hoffentlich die Wu Bu Quan erkennen!!!!!!!!!!!!!!!



:mad: :mad: :mad: :mad: :mad:
Benutzeravatar
Erato
Si Hing
Beiträge: 2760
Registriert: 02.02.2004 12:22

Beitrag von Erato » 09.03.2009 21:29

Schön zu sehen, wie die Form in Kommandos unterteilt wird. Machen also doch nicht nur wir so :mad:
Die Form hat eine besondere Schwierigkeit, die sich bereits hinter ihrem Namen verbirgt: "Fünf Stellungsform". Sie enthält für Anfänger viele verschiedene Stellungen. Die Nau Ma Bo ist besonders schwierig und gerade diese Stellung ist im Video in mehre Kommandos unterteilt und so entschärft. Da sich jemand schon ein paar Gedanken gemacht :razz:
Benutzeravatar
Sifu
Si Fu
Beiträge: 11097
Registriert: 27.10.2003 19:52
Wohnort: Köln

ERklärungs-Muster

Beitrag von Sifu » 11.03.2009 14:00

jawohl

man sieht den Kindern förmlich die Erklärungsmuster ihres Lehrers an
das ist sehr deutlich zu sehen



in den großen Wu Shu Shculen stehen hunderte oder Tausende von schülern auf dem Platz,
da muss jede Bewegung in kleinste Teile aufgebrochen werden, damit die Erklärungen
überhaupt herüber kommen
Benutzeravatar
Sifu
Si Fu
Beiträge: 11097
Registriert: 27.10.2003 19:52
Wohnort: Köln

wbq

Beitrag von Sifu » 09.05.2011 11:12

Wu Bu Quan (pinyin für Fünf Stände Form) gehört zu den populärsten Langfaust-Formen

es ist eine moderne Form aus der Volksrepublik
mit ihren Stellungen und rechts-links-Übungen ist diese Form aber eine gute
Anfängerübung, weshalb sie bei uns ja auch als Nebenform existiert


Beispiel aus Mexiko:



http://www.youtube.com/watch?v=J9M790b7Ktk
Benutzeravatar
Sifu
Si Fu
Beiträge: 11097
Registriert: 27.10.2003 19:52
Wohnort: Köln

Re: Langfaust: Wu Bu Quan

Beitrag von Sifu » 09.05.2011 15:02

wegen der großen Bewegungen ist diese Form
auch für Kinder schon gut erlernbar

:) :) :)

ein Video aus den USA, in dem Kinder ab geschätzten 5 Jahren
bei einer Prüfung hintereinander die Wu Bu Wuan einzeln vorführen



http://www.youtube.com/watch?v=sLDYJM1k ... re=related
Benutzeravatar
Sifu
Si Fu
Beiträge: 11097
Registriert: 27.10.2003 19:52
Wohnort: Köln

Re: Langfaust: Wu Bu Quan

Beitrag von Sifu » 06.02.2013 15:10

aus der riesigen Anzahl von Wu Bu Quan Videos mal ein weiteres Anschauungsbeispiel

aus Singapur

Benutzeravatar
Sifu
Si Fu
Beiträge: 11097
Registriert: 27.10.2003 19:52
Wohnort: Köln

Re: Langfaust: Wu Bu Quan

Beitrag von Sifu » 25.09.2018 14:53

Sydney Gruppenvorführung unserer Langfaust Nebenform
Wu Bu Wuan

deutlich wiederzuerkennen!

Benutzeravatar
Smart
Foren-Stütze
Beiträge: 1176
Registriert: 11.11.2003 09:58
Wohnort: P bei K am R

Re: Langfaust: Wu Bu Quan

Beitrag von Smart » 26.09.2018 21:08

Ich mag die 5-Stände Form. Wie zu Beginn der Sab Pa Sao, ist die Form auf Rechts und Links angelegt. Man kann sie sehr gut langsam und mit deutlichen Endpunkten laufen. Und ich finde, sie macht durch die Stellungen auch optisch was her.

Wu Bu Quan wollte ich deshalb eigentlich auf Lanzarote im Timanfaya Nationalpark vor vulkanischer Kulisse gelaufen sein, um ein paar Fotos für Instagram zu schießen. Leider hat sich an dem Tag mein Handy Akku komplett verabschiedet.
Wenn's Licht aus geht, wird es dunkel!
Benutzeravatar
Sifu
Si Fu
Beiträge: 11097
Registriert: 27.10.2003 19:52
Wohnort: Köln

Re: Langfaust: Wu Bu Quan

Beitrag von Sifu » 28.09.2018 09:15

@ smart
Danke für die gute Absicht!
Wu Bu Quan hätte wirklich schöne Motive ergeben
inzwischen haben wir bei Instagram schon eine Reihe weiterer Fotomotive,
FElix bastelt immer tolle Collagen daraus!!! :smile:
Alex aus Indonesien, Sascha aus Österreich undundund
Benutzeravatar
Smart
Foren-Stütze
Beiträge: 1176
Registriert: 11.11.2003 09:58
Wohnort: P bei K am R

Re: Langfaust: Wu Bu Quan

Beitrag von Smart » 06.08.2019 09:30



Gelaufen von Julian Jacobi. Der wurde mal vom Spiegel als Deutscher Shaolin ein paar Jahre lang begleitet.

Die Form ist mit schönen Akzenten gelaufen. Geringe Abweichungen gibt es bei der Eröffnung und es fehlt das Fassen (welches über den Kopf gezogen wird) nach dem Spanntritt.
Wenn's Licht aus geht, wird es dunkel!
Antworten