Sportmedizin: Wirkungen des Muskeltrainings

Prophylaxe, Verletzungen, Therapie, Rehabilitation

Sportmedizin: Wirkungen des Muskeltrainings

Beitragvon Sifu » 09.05.2013 14:24

Der Zusammenhang zwischen

zunehmenden Zivilisationskrankheiten einerseits und

Interventionsmöglichkeiten mit Hilfe von gesundheitsförderndem Training andererseits

ist zunehmend Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchungen




in dieser 3sat Doku werden vielfältige Wechselwirkungen und Interdependenzen dargestellt:

Myokine (Botenstoffe infolge von Muskeltraining) haben Einfluss auf

die Funktion und Leistungsfähigkeit des Gehirns, :!: :!: :!:

Lebenserwartung,

Neigung zu Demenz, Depression, Herzerkrankungen, Diabetes und sogar Krebs!

undundund

Details:
sportliche Frauen haben 30 % weniger Brustkrebsriskio
in England gibt es bereits Rezepte für Sport gegen Depression
3 mal pro Woche Spazieren gehen mit nur 15 mInuten senkt das Risiko für Alzheimer um 30 %
Muskelaktivität bewirkt die Ausschüttung von BDNF (Brain derived neurotrophic Factor)
mit verschiedensten Auswirkungen auf die Gehirnaktivität



Kernaussage:

Besser fit und fett als

dünn und faul!!!
:mad: :mad:


Video 1: 3 sat Doku Teil 1



Video 2: 3 sat Dolku Teil 2



wiki zu BDNF:

http://de.wikipedia.org/wiki/Wachstumsfaktor_BDNF
Benutzeravatar
Sifu
Si Fu
 
Beiträge: 10713
Registriert: 27.10.2003 19:52
Wohnort: Köln

Re: Sportmedizin: Wirkungen des Muskeltrainings

Beitragvon StefanF » 09.05.2013 22:23

Heftig, besonders der Einbruch nach 14 Tagen "inaktivität" der beiden Probanden.

Das Motiviert ja wirklich zum Treppensteigen :mrgreen:
Benutzeravatar
StefanF
Foren-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 551
Registriert: 01.06.2012 16:30

Re: Sportmedizin: Wirkungen des Muskeltrainings

Beitragvon Sifu » 18.05.2013 09:38

ich glaube, dass Du Dir nicht sonderlich viele Sorgen wegen

Muskelschwund infolge von Inaktivität machen musst! :mad: :mad:


bei einer Immobilisierung (z.B. nach einer Verletzung) betrifft es uns aber alle :?
Benutzeravatar
Sifu
Si Fu
 
Beiträge: 10713
Registriert: 27.10.2003 19:52
Wohnort: Köln


Zurück zu Gesundheit/Heilkunst/TCM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast