Terminnot bei Fachärzten

Prophylaxe, Verletzungen, Therapie, Rehabilitation

Terminnot bei Fachärzten

Beitragvon Sifu » 27.02.2014 22:55

jeder Patient kennt das:

für Termine bei Fachärzten gibt es überlange Wartezeiten

http://www.presseportal.de/pm/110520/2675434/kritik-an-fachaerzten-kuenstlich-erzeugter-terminmangel-fuehrt-zu-langen-wartezeiten-fuer-patienten/gn

Bericht des ARD-Magazins "Kontraste"

Kritik an Fachärzten: Künstlich erzeugter Terminmangel führt zu langen Wartezeiten für Patienten
AOK Baden-Württemberg verurteilt "alarmierende Praxis"



Bundesärztekammer bestreitet das Problem im ARD-Politikmagazin "Kontraste"

Lange Wartezeiten auf Facharzt-Termine sind nach Recherchen des ARD-Politikmagazins "Kontraste" auf ein Fehlverhalten von Medizinern und falsche Anreize in der Gebührenordnung zurückzuführen. Demnach erzeugen Fachärzte vor allem in Ballungsgebieten künstlich eine Terminnot, indem sie jedes Quartal auch solche Patienten einbestellen, bei denen dies medizinisch nicht notwendig ist. Das wissenschaftliche Institut der AOK (WIDO) hat auf Anfrage von "Kontraste" Patientendaten ausgewertet, die diese Vorgehensweise von Fachärzten bestätigen.

Der Vorstandsvorsitzende der AOK Baden-Württemberg, Christopher Hermann, spricht von einer alarmierenden Praxis. Es gebe "völlig falsche Anreize im Vergütungssystem", die eine solche Vorgehensweise beförderten. Hintergrund sei, dass sie für diese Dauerpatienten im Wesentlichen genauso viel Geld bekämen wie für schwer kranke Menschen. (...)



es spart eine Menge Zeit,
immer wieder gesunde Patienten einzubestellen...

leider gibt es bisher noch keine Videoveröffentlichung;
der Bericht ist sehr deutlich...
Benutzeravatar
Sifu
Si Fu
 
Beiträge: 10748
Registriert: 27.10.2003 19:52
Wohnort: Köln

Re: Terminnot bei Fachärzten

Beitragvon Sifu » 28.02.2014 00:45

Benutzeravatar
Sifu
Si Fu
 
Beiträge: 10748
Registriert: 27.10.2003 19:52
Wohnort: Köln


Zurück zu Gesundheit/Heilkunst/TCM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast